Diese Webseite benutzt Cookies um wichtige Sicherheits- und Besucherfunktionen zu gewährleisten. Mit dem weiteren Besuch unserer Seite geben Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Marktführer der Start Leipzig

Das hauptsächliche Geschäftsfeld der 4884 besteht darin, eingehenden Taxibestellungen an 103 vertraglich gebundene, selbstständige Taxiunternehmer mit über 260 Fahrzeugen weiterzuvermitteln. Im Jahr 2019 wurden über 670.000 Fahraufträge an die angeschlossenen Unternehmen vermittelt und somit insgesamt ca. 1,86 Millionen Fahrgäste befördern. Damit ist die 4884 der Marktführer in der Stadt Leipzig.

Ein beiges Fahrzeug mit charakteristisch ovalem Motiv und der einfachen Zahlenfolge „4884“ - ein Bild das jeder Leipziger kennt. 4884-Taxis gehören zum Leipziger Stadtbild, wie der Uniriese oder das Doppel-M. Als Leipzigs ältestes und größtes Taxiunternehmen mit einer der modernsten Funktaxenzentralen Europas sind wir stolz darauf, ein Teil der Stadtgeschichte zu sein.

Über 4884 Taxi in Leipzig
103 Taxiunternehmen

103 Taxiunternehmen

Über 260 Fahrzeuge

Über 260 Fahrzeuge

670.000 Taxibestellungen/Jahr

670.000 Taxibestellungen/Jahr

1,86 Millionen Fahrgäste

1,86 Millionen Fahrgäste

Unsere Firmengeschichte

1952|

Ursprüngliche Firmengründung als volkseigener Betrieb (VEB) Taxi mit Betriebssitz am Johannisplatz.

1964|

Teile des Fuhrparks werden mit Funkgeräten ausgerüstet. Der VEBTaxi wird ersten Leipziger Funkzentrale.

1991|

Die Treuhand schreibt die ehemalige VEB Taxi zum Verkauf aus. Herr Hans-Jürgen Zetzsche und sein damaliger Geschäftspartner erhalten den Zuschlag und firmieren mit dem vorhandenen Personal und etwa 70 angeschlossenen Fahrzeugen neu. Diese GbR erhält den Namen „7411 - Ihr Funktaxi Älteste Leipziger Funktaxizentrale“. Geschäftsführer wird Herr Hans-Jürgen Zetzsche.

1994|

Aus der GbR wird eine GmbH und es erfolgt der Umzug in die Burgauenstraße, der heutigen Nathanaelstraße. Gleichzeitig wird der Sprechfunk durch vollautomatischen Daten in allen Fahrzeugen abgelöst.

1995|

„7411 - Ihr Funktaxi Älteste Leipziger Funktaxizentrale“ wird durch die Muehlens GmbH & Co.KG, Hersteller der Marke „4711 - Echt Kölnisch Wasser“ wegen angeblicher Verwässerung der weltberühmten Marke verklagt und verliert den Prozess.

1996|

Das Unternehmen erhält die bis heute wieder stark etablierte Rufnummer „4884“ und firmiert seither als „4884- Ihr Funktaxi Älteste Leipziger Funktaxizentrale GmbH“.

2006|

Der Taxizentrale sind 279 Fahrzeuge angeschlossen und es werden eine halbe Million Taxibestellungen angenommen und vermittelt. Das Unternehmen wird außerdem komplett umstrukturiert, wird mit einer neuen Generation von Funktechnik ausgestattet und verhandelt neue Vertragsbedingungen mit den angeschlossenen Taxiunternehmen. Heute — „4884“ ist eine Unternehmensgruppe mit 100 selbstständigen Taxiunternehmen, 249 modernen Funktaxen, etwa 450 Taxi-Chauffeurinnen und -Chauffeuren, über 610.000 realisierten Taxibestellungen und 1,7 Millionen beförderten Fahrgästen im Jahr.

heute

 „4884“ ist eine Unternehmensgruppe mit 103 selbstständigen Taxiunternehmen, über 260 modernen Funktaxen, etwa 450 Taxi-Chauffeurinnen und -Chauffeuren, über 670.000 realisierten Taxibestellungen und 1,86 Millionen beförderten Fahrgästen im Jahr.